Die Mondscheinbrüder, der Grant, der Rausch und der Tod

Liebe Einedrahrer,

es war ein Erlebnis, mit Euch den Geburtstag von Einedrahn zu feiern und ich hoffe, ihr habt es genauso genossen wie ich, zu wandern, zu singen, wunderbaren Musikerinnen und Musikern zu lauschen, zu lachen und zu guter Letzt auch noch ausgiebig zu tanzen!

Auf dieser Welle der Freude wollen wir weitermachen. Ich euch herzlich zum nächsten Konzert! Am 5. Juni geben sich im Café Am Heumarkt Die Mondscheinbrüder die Ehre.

Schon bei der Wean Hean Eröffnung haben sie uns gezeigt, dass es große Freude machen kann, den Wiener Alltag mit seinem Grant, Rausch und Tod zu besingen. Im intimen Rahmen von Einedrahn werden die Mondscheinbrüder einmal mehr ihren typisch spitzbübischen Charme versprühen und mit Wortspielen dem wienerischen Wahnwitz und der Ironie frönen.

Kommt und lasst euch einedrahn!