Die Strottern

Laut Mundartwörterbuch steht „Strottern“ für Leute, die nach Verwertbarem suchen. Und genau das machen die beiden Herren auch. Wobei: wenn Sie einmal nichts finden, dann singen sie halt ihre eigenen Lieder. Dabei führen sie uns in die geheimsten Winkel der mal grausamen, dann wieder baatzwachen Wiener Seele.

www.diestrottern.at

Beginn: 19.30 Uhr