Skero und Wienerglühn sind die Müßig Gang

Es geht munter weiter im Einedrahn Reigen. Nächsten Freitag beehrt uns die

Müßig Gang
www.skero.at

​Müßig Gang ist ein neues Projekt, das aus der Zusammenarbeit des Rappers Skero (Texta, Kabinenparty) und der Wienerlied Band Wienerglühn (Hosntaschlfeiaweak) entstanden ist. Das Genre Wienerlied wird dabei sehr frei interpretiert und mit verschiedensten Einflüssen wie Country, Ska, Rock, Soul oder Hip Hop ordentlich durcheinander gerüttelt.

„Aller Laster Anfang“, heißt das Debütalbum der Müßig Gang. Jeder der zwölf Songs des Albums zeigt, wie Rudi Gratzl und Skero das Wienerlied zu interpretieren wissen. Mit viel Respekt und feiner Klinge werden hier Lieder geschliffen, die zwar ihren Ursprung im Heurigen haben mögen, doch um die zeitgenössischen Einflüsse erweitert, ihre vollkommene Berechtigung in der Jetzt-Zeit haben.

3. Oktober 2014, 19.00 Uhr
Café Schopenhauer
1180 Wien

Ich freu mich sehr auf diesen Abend, lasst Euch diese drei Herren nicht entgehen! Nach dem Konzert wird es ein kurzes Publikumsgespräch mit den Musikern geben, wo Ihr gerne eure Fragen stellen könnt.

Sichert Euch eure Plätze und lasst Euch einedrahn!
Bis dahin alles Gute